Lernzentrum

Übersicht aller Tutorien

eTutorien

Unter den aktuellen Beschränkungen der Corona-Pandemie können wir leider keine Präsenstutorien, sondern nur eTutorien anbieten. Wir bitten um Verständnis, dass es sich zunächst um ein kleines Angebot handeln wird.

Für die Anrechnung von UEs für ein Tutorium ist eine aktive Teilnahme erforderlich. Die Videofunktion sollte nach Möglichkeit während des Tutoriums aktiviert sein. Wenn wir im Tutorium nach direkter Ansprache über längere Zeit (10 min) keine Reaktion von Euch erhalten, können wir leider keine UEs für das jeweilige Tutorium verbuchen.
Falls technische Probleme auftauchen sollten, bitten wir Euch, innerhalb der ersten 15 Minuten des Tutoriums eine Email (lernzentrum@charite.de) mit einer Beschreibung des Problems und einem Screenshot zu senden. Wenn dies erst später oder gar nicht geschieht, werden ebenfalls keine UEs verbucht.

Auf der Website des Lernzentrums könnt ihr euch über aktuelle Entwicklungen mit Bezug zu Lernzentrum und Peer-Teaching informieren.

Anrechnung der Tutorien im Wahlpflichtprogramm

Alle Studierenden, die im Rahmen des "Modellstudiengangs 2.0" (ab dem Sommersemester 2015) immatrikuliert sind, müssen im Verlauf ihres Studiums an mindestens 60 UE Peer-Teaching teilnehmen. Ein Download mit gebündelten Informationen zur Anrechnung der Tutorien findet Ihr hier und auf der Website des Lernzentrums.


Filter:
Legende Terminfarben: freie Plätze Nachrückerliste noch nicht buchbar ausgebucht abgesagt
Basistutorien
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
[Basics] Chemie II – Organik Wir geben dieses Tutorium zur Zeit als eTutorium über Microsoft Teams.
Bei Fragen bitte schreibt direkt an die stubatu (stubatu@charite.de) oder an einen der eingetragenen Tutoren.

Wir führen den Begriff der chemischen Reaktion ein und erklären und üben das Aufstellen chemischer Reaktionsgleichungen. Anschließend besprechen wir die Säure-Base-Theorie mit medizinischen Bezügen. Nach einem Überblick zu Kohlenwasserstoffen erstellen wir eine Übersicht der funktionellen Gruppen organischer Verbindungen, die ihr im Studium gut gebrauchen könnt. Zum Schluss besprechen wir die Vorgänge bei Redoxreaktionen und arbeiten auch hier mit Beispielen aus der Medizin. Abschließend gehen wir auf Eure Fragen ein.
Studienbeginn Medizin 1
[Basics] Physik I – Mechanik, Energetik und Wellen Wir geben dieses Tutorium zur Zeit als eTutorium über Microsoft Teams.
Bei Fragen bitte schreibt direkt an die stubatu (stubatu@charite.de) oder an einen der eingetragenen Tutoren.

Gemeinsam mit euch beschäftigen wir uns zunächst mit den Grundlagen der Mechanik (Geschwindigkeit, Beschleunigung, Kräfte, …). Von dort aus erarbeiten wir uns dann die Grundlagen der Energetik (Energie, Arbeit, Leistung, …). Anschließend geben wir einen Überblick über Schwingungen und Wellen und ihre mathematische Beschreibung, um schließlich das Spektrum der elektromagnetischen Wellen zu besprechen.
Studienbeginn Medizin 1
[Basics] Physik II – Elektrizität, Thermodynamik und Ströme Wir geben dieses Tutorium zur Zeit als eTutorium über Microsoft Teams.
Bei Fragen bitte schreibt direkt an die stubatu (stubatu@charite.de) oder an einen der eingetragenen Tutoren.

Gemeinsam mit euch besprechen wir zunächst grundlegende Begriffe aus der Elektrizitätslehre. Beginnend mit elektrischen Ladungen und ihren Wechselwirkungen entwickeln wir das Konzept des elektrischen Feldes und des elektrischen Potentials. Dann erarbeiten wir uns, warum eine Zellmembran ein Plattenkondensator ist und wenden thermodynamische Überlegungen an, um uns das Membranpotential zu erklären.

Nach Einführung der Größe Druck besprechen wir elektrische Ströme und Volumenströme, die in ihrer mathematischen Beschreibung sehr ähnlich sind. Wir versuchen, die recht abstrakten Inhalte anhand von einfachen Beispielen und Analogien zu erklären, um ein solides Verständnis für die physikalischen Grundlagen einiger in der Medizin relevanter Anwendungen zu vermitteln.

Studienbeginn Medizin 1
InterPOL
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
InterPOL Regulär Im regulären InterPOL erlebt ihr das POL-Prinzip in Reinform. Die Fälle sind echt, Ihr einigt euch selbst auf das Ausmaß und die Art der Lernziele, und vorher weiß man nie in welche Richtung die Diagnostik einen führt. Der Tutor präsentiert die Informationen Stück für Stück und gibt euch eine Moderation an um euer klinisches Denken in kritische und produktive Bahnen zu leiten. Von Studenten für Studenten.

Wie bei allen InterPOL-Gruppen gilt:
Die Anmeldung ist eine Entscheidung zur wöchentlichen, regelmäßigen Teilnahme. Als studentische AG habt Ihr bei uns keine Anwesenheitspflicht und es ist kein Problem die ein oder andere Sitzung nicht wahrnehmen zu können. In dem Fall aber bitte unbedingt vorher eurem Tutor Bescheid sagen (vorname.nachname@charite.de).
Wer unentschuldigt fehlt riskiert den Platz in der Gruppe zu verlieren, da es jedes Semester eine Warteliste gibt. Danke!

Bitte beachten: Dieses Interpol gibt es erst für Studierende ab dem 3. Semester. Für Studierende der ersten beiden Semester wird ein "Interpol Studienanfänger" angeboten"
3
Lernzentrum - Digitalisierung
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
Dr. Google – Digital Health bei der Diagnosefindung [online] Dieses Tutoriums möchte euch für einen speziellen Bereich der Digitalisierung (Diagnose-Apps) in der Medizin sensibilisieren. Anhand eines beispielhaften Falls übt ihr die Diagnosefindung mit und ohne digitale Hilfsmittel. Dabei wird Euer diagnostisches Denken geschult werden und ihr lernt neue Wege der Anamneseerhebung, sowie ihre Vor- und Nachteile kennen..
Im Rahmen der Corona-Pandemie möchten wir das Tutorium mit euch über Microsoft Teams durchführen. Zur Teilnahme benötigt ihr außerdem die App „ADA-Deine Gesundheitshelferin“. Ihr erhaltet für beide Programme eine Anleitung zur Installation im Vorfeld des Tutoriums.
Im Rahmen des Tutoriums werden pseudonymisierte Daten für eine Studie erhoben. Durch Nicht-Teilnahme an oder Abbruch der Studie entstehen euch keine Nachteile.
7
Lernzentrum - Gynäkologie/Pädiatrie
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
Gynäkologischer Status [online] In diesem Tutorium besprechen wir den Ablauf einer gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung und häufige gynäkologische Erkrankungsbilder inklusive Anamnese und typischen Befunden. Wir wollen anhand von verschiedenen Fällen und einem interaktiven Quiz euer Wissen aktivieren und euch die Möglichkeit differentialdiagnostisches Denken zu trainieren. Im Anschluss an diesen Vorkurs werden wir im Lernzentrum einen praktischen Parcours an Modellen anbieten, sobald das wieder möglich ist.


Das Tutorium läuft über Microsoft Teams (gleich wie die Online-Seminare), ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben technische Probleme zu lösen.
Famulaturreife 6
Lernzentrum - Innere Medizin
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
[Basics] eEKG [online] In diesem Tutorium besprechen wir wichtige Grundlagen der EKG-Diagnostik, üben das Auswerten eines EKGs und besprechen wichtige Pathologien.

Die EKG-Beispiele werden der Erinnerungs-Email beigefügt. Bitte druckt euch wenn möglich die EKG-Beispiele aus oder öffnet sie während des Tutoriums in separaten Fenstern.

!!!
Das Tutorium läuft über Microsoft Teams, ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben, technische Probleme zu lösen.
!!!
Studienbeginn Medizin 3
eHerzauskultation - Pathologien I (SAM) [online] In diesem Tutorium besprechen wir mit Euch das Vorgehen bei der herzfokussierten Untersuchung und die Systematik pathologischer Herzgeräusche. Anschließend könnt ihr an Auskultationsbeispielen selbst verschiedene pathologische Geräusche des Herzens anhören. Zum Schluss wird das Krankheitsbild vorgestellt: Ätiologie, Klinik, Diagnostik und Therapie werden erläutert.

Bitte unbedingt KOPFHÖRER nutzen und ein Stethoskop bereit halten.

!!!
Das Tutorium läuft über Microsoft Teams, ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben, technische Probleme zu lösen.
!!!
Famulaturreife 3
eInnere Fälle: Pulmologie [online] Patient/in (gespielt von Tutor) wird mit seinem Leitsymptom kurz vorgestellt.
Die Studierenden sollen eine fokussierte Anamnese erheben. Durch die fokussierte klinische Untersuchung – Schwerpunkt wird die Auskultation sein – soll eine Priorisierung der Differentialdiagnosen sowie das Aufstellen sowohl einer führenden Hypothese als auch von alternativen Hypothesen möglich sein.

Anschließend soll die führende Hypothese durch die Diagnostik (Labor, Rö-Tx, EKG, etc.) bei Bedarf durch Unterstützung des Tutors verifiziert und ein therapeutisches Procedere festgelegt werden.


Bitte unbedingt KOPFHÖRER nutzen!

!!!
Das Tutorium läuft über Microsoft Teams, ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben, technische Probleme zu lösen.
!!!
Famulaturreife, PJ-Reife 6
Lernzentrum - Neurologie und Sinne
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
Hirnnerven-Status [online] In diesem Tutorium erarbeiten wir mit euch die systematische Untersuchung der Hirnnerven. Da dieses Tutorium derzeit online gehalten wird, ist leider keine gegenseitige Untersuchung möglich.

Das Tutorium läuft über Microsoft Teams (gleich wie die Online-Seminare), ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben technische Probleme zu lösen."
Studienbeginn Medizin 4
Lumbalpunktion am Modell [online] Im Tutorium werden Indikationen, Kontraindikationen, Vorbereitung, Durchführung und Assistenz bei einer Lumbalpunktion am Erwachsenen incl. Hygienemaßnahmen, sterilem Arbeiten und Desinfektion besprochen und in einem Video demonstriert.

Das Tutorium läuft über Microsoft Teams, ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben, technische Probleme zu lösen.
PJ-Reife 8
Lernzentrum - Punktion
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
arterielle Punktion & BGA [online] In diesem Tutorium üben wir mit euch die arterielle Blutentnahme am Modell, besprechen Indikationen und Kontraindikationen sowie das hygienische Vorgehen dabei. Es ist keine gegenseitige Punktion möglich! Passt eure Kleidung entsprechend an, es könnten Verschmutzungen durch das Kunstblut entstehen. Außerdem besprechen wir die systematische Interpretation einer BGA und befunden einige Beispiele.

Das Tutorium läuft über Microsoft Teams, ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben, technische Probleme zu lösen.
Famulaturreife, PJ-Reife 4
Arterielle Punktion & BGA+ für Studierende des 10. Semesters [online] Dieses Tutorium richtet sich ausschließlich an Studierende des 10. Semesters, für die wir BGA-Beispiele für Fortgeschrittene mitbringen! Ihr müsst das übliche BGA-Tutorium aber nicht vorher besucht haben und braucht auch noch keine arterielle Punktion durchgeführt zu haben. Studierende, die nicht im 10. Semester sind und sich anmelden, werden von uns wieder abgemeldet!


Das Tutorium läuft über Microsoft Teams (gleich wie die Online-Seminare), ihr werdet von uns zu einer Gruppe hinzugefügt und bekommt dann den Anruf. Bitte seid ein paar Minuten früher online, damit wir genug Zeit haben technische Probleme zu lösen.

Neben dem Üben der systematischen Interpretation einer BGA stellen wir euch in diesem Tutorium außerdem die arterielle Blutentnahme am Modell per Video vor, besprechen Indikationen und Kontraindikationen sowie das hygienische Vorgehen dabei.
10
Promotionskolleg
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
How to give a talk (Promotionsumgebung) This course conveys the basics of holding a scientific presentation. Contents are how to structure your talk, how to gain the audiences attention and how to create good slides. It will also deal with building up confidence and overcoming stage fright. You will learn how to control your audience and keep them excited by managing your sound, tone and breath.
Time management and slide design will also be part of this course and everything will be accompanied by interactive reflections.
Promovierende 1
How to write a paper (Promotionsumgebung) Die Buchung erfolgt über die LLP.ACHTUNG: Da dieser Kurs zur Promotionsumgebung gehört, werden keine Tutoriumsstunden im MSM 2.0 angerechnet!

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits ein Doktorarbeitsthema haben und im Rahmen dessen mindestens eine Publikation schreiben wollen. Das Tutorium ist auf Englisch!
Im Rahmen der Publikationspromotion habt ihr die Möglichkeit mit einem oder mehreren Publikationen den Doktorgrad zu erlangen. Aber wie schreibt man eigentlich so ein Paper? Was gibt es für Arten von Publikationen?
Wer legt den Aufbau, Zitationsstil usw. fest?
Wie finde ich ein geeignetes Journal für mein Paper?
Und wie läuft der Veröffentlichungs- und Review-Prozess?

In einem 6-stündigen Tutorium (mit Pausen) geben wir euch die wichtigsten Infos zu diesem Thema mit. Wir machen einige praktische Übungen und beantworten eure Fragen.
Promovierende 1
How to write a paper (Tutorienpunkte MSM 2.0) Von diesem Tutorium profitieren am meisten diejenigen, die bereits ein Doktorarbeit haben und demnächst eine Publikation schreiben wollen.

Bitte versucht NICHT euch per Mail anzumelden. Die Buchung erfolgt über die LLP.

ACHTUNG: Hier werden im Rahmen des MSM 2.0 Tutorienpunkte vergeben. Eine Anrechnung im Rahmen der Promotionsumgebung ist dann nicht möglich. Wer ECTS Punkte im Rahmen der Promotionsumgebung sammeln möchte, meldet sich im gleichen Tutorium (gleicher Termin) mit der Zielgruppe "Promovierende" an.

Im Rahmen der Publikationspromotion habt ihr die Möglichkeit mit einem oder mehreren Publikationen den Doktorgrad zu erlangen. Aber wie schreibt man eigentlich so ein Paper? Was gibt es für Arten von Publikationen?
Wer legt den Aufbau, Zitationsstil usw. fest?
Wie finde ich ein geeignetes Journal für mein Paper?
Und wie läuft der Veröffentlichungs- und Review-Prozess?

In einem 6-stündigen Tutorium (mit Pausen) geben wir euch die wichtigsten Infos zu diesem Thema mit. Wir machen einige praktische Übungen und beantworten eure Fragen.


Famulaturreife 1
Onlinekurs: Promotionskurs (Promotionsumgebung) Bitte versucht euch NICHT per Mail anzumelden. Die Buchung erfolgt über die Lernzielplattform.

ACHTUNG: Für diesen Kurs werden ausschließlich ECTS-Punkte vergeben und KEINE Tutoriumsstunden im MSM 2.0!

In unseren (maximal) 16-stündigen (auf zwei Tage verteilt) Promotionskursen erarbeiten wir mit euch die Themen:
Suche & Auswahl einer Promotion/ Promotionsarten / Promotionsbetreuer
Rechtliche Rahmenbedingungen (u.a. Promotionsvereinbarung, Finanzierung, Anmeldung, Promotionsordnung, Benotung, Verteidigung, Gute Wissenschaftliche Praxis), Literaturrecherche (PubMed) und Literaturverwaltung (Endnote), wichtige Funktionen in Word, Excel, Grundlagen der Statistik, Präsentation von Postern/Vorträgen.
Die Programme die wir für die Online-Version dieses Kurses benötigen werden von der Charité bereitgestellt.

Für die Teilnahme an diesem Kurs benötigt Ihr:
1. Charité-Account
2. Funktionierender Zugang zum VPN der Charité
3. Microsoft Teams, Word, Excel, PowerPoint, Endnote und SPSS (installiert & ready-to-use)

Da es sich um einen am jeweiligen Tag 8-stündigen Kurs handelt, planen wir mehrere kleine Pausen und eine Mittagspause von ca. 1 Stunde ein.
Studienbeginn Medizin, Promovierende 1
Onlinekurs: Statistik mit SPSS (Promotionsumgebung) Bitte versucht euch NICHT per Mail anzumelden. Die Buchung erfolgt über die Lernzielplattform.

ACHTUNG: Für diesen Kurs werden ausschließlich ECTS-Punkte vergeben und KEINE Tutoriumsstunden im MSM 2.0!

In (fast) jeder Doktorarbeit werdet ihr früher oder später mit Statistik arbeiten müssen und euch wünschen, ihr hättet damals im Modul „Wissenschaftliches Arbeiten“ besser aufgepasst. Im Kurs werden wir noch einmal von Null beginnen und die wichtigsten statistischen Grundlagen wiederholen sowie die Ausführung und Interpretation einiger statistisches Tests in SPSS üben. Zudem steht auch Zeit für Fragen zu euren konkreten Problemen zur Verfügung.

Die Programme die wir für die Online-Version dieses Kurses benötigen werden von der Charité bereitgestellt. Für die Teilnahme an diesem Kurs benötigt Ihr:
1. Charité-Account
2. Funktionierender Zugang zum VPN der Charité
3. Microsoft Teams und Excel, SPSS (installiert & ready-to-use)

Eine Woche vor dem ersten Termin bekommt ihr eine Einladung für den Kurs bei Microsoft Teams, damit sich alle Teilnehmer mit der Technik vertraut machen können (MS Office, SPSS, Blackboard) und ggf. Zeit haben die nötigen Programme auf Ihrem Computer einzurichten.

Der Statistikkurs ist in 4 Teile gegliedert:
Teil I: Grundbegriffe der Statistik, Deskriptive Statistik I
Teil II: Deskriptive Statistik II, Prinzip eines statistischen Tests
Teil III: Induktive Statistik
Teil IV: Interpretation von Statistik & Überprüfung von Voraussetzungen

Die einzelnen Teile bauen aufeinander auf und dauern jeweils ca. 3 Stunden.
Promovierende 3