Lernzentrum

Übersicht aller Tutorien

Tutorienbuchung jeweils am 15. und 30. des Monats um 20 Uhr. Abmeldung von Tutorien

Falls die Teilnahme an einem Tutorium nicht möglich sein sollte, gibt es die Möglichkeit einer Abmeldung innerhalb von 48h vor Tutoriumsbeginn über die LLP.
Sollte kurzfristig aufgrund von Krankheit o.ä. eine Teilnahme nicht möglich und die Frist von 48h bereits überschritten sein, schreibt bitte zusätzlich umgehend eine E-Mail an lernzentrum@charite.de.

Konsequenzen bei Nichterscheinen/ kurzfristiger Abmeldung:

  1. Ein Nichterscheinen ohne rechtzeitige Abmeldung (48 h vorher) hat eine Verwarnung zur Folge.
  2. Wiederholt sich dies, folgt eine zeitlich begrenzte Sperre (8 Wochen). Das bedeutet, dass eine Anmeldung für Tutorien in diesem Zeitraum nicht möglich ist.
  3. Bei erneutem Nichterscheinen/kurzfristiger Abmeldung kommt es zu einer Abmeldung des/der Teilnehmers/in von allen bereits gebuchten Tutorien sowie einer Sperre von 8 Wochen.
Durch diese Konsequenzen wollen wir ermöglichen, dass Studierende auf der Warteliste genügend Zeit haben nachzurücken, um somit zu verhindern, dass die ohnehin begrenzten Tutorienplätze unbesetzt bleiben.

Anrechnung der Tutorien im Wahlpflichtprogramm

Alle Studierenden, die im Rahmen des "Modellstudiengangs 2.0" (ab dem Sommersemester 2015) immatrikuliert sind, müssen im Verlauf ihres Studiums an mindestens 60 UE Peer-Teaching teilnehmen. Ein Download mit gebündelten Informationen zur Anrechnung der Tutorien findet Ihr hier und auf der Website des Lernzentrums.


Filter:
Legende Terminfarben: freie Plätze Nachrückerliste noch nicht buchbar ausgebucht abgesagt
Lernzentrum - Innere Medizin
Titel Beschreibung Zielgruppe Ab Semester Termine
[Advanced] EKG Für dieses Tutorium sollten die wichtigsten Grundlagen der EKG-Diagnostik, das Schreiben und das Auswerten eines EKGs bekannt sein. Wir üben das Befunden einiger wichtiger Pathologien, abgesehen von Myokardinfarkt und AV-Blöcken (siehe EKG Basics) Famulaturreife, PJ-Reife 6
[Basics] Abdomen Gemeinsam mit euch erarbeiten wir uns ein systematisches Vorgehen zur internistischen Untersuchung des Abdomens und besprechen typische Befunde. Anschließend könnt ihr euch gegenseitig untersuchen und den Tutor*innen eure Fragen stellen.
Studienbeginn Medizin 1
[Basics] Herz-Kreislaufuntersuchung Gemeinsam mit Euch erarbeiten wir uns ein systematisches Vorgehen zur Untersuchung des Herz-Kreislaufsystems und besprechen typische Befunde. Anschließend könnt ihr euch gegenseitig untersuchen und den Tutor*innen eure Fragen stellen.

Es ist von Vorteil für die gegenseitige Untersuchung, wenn ihr kurze Hosen tragt!

Studienbeginn Medizin 1
[Basics] Lunge Gemeinsam mit euch erarbeiten wir uns ein systematisches Vorgehen zur Untersuchung der Lunge und besprechen typische Befunde. Zudem werden wir die Erhebung eines Lymphknotenstatus üben. Anschließend könnt ihr euch gegenseitig untersuchen und den Tutor*innen eure Fragen stellen.

Studienbeginn Medizin 1
[NEU] Antibiotika – praktisch angewandt [NEU] In diesem Tutorium erarbeiten wir gemeinsam die Grundlagen der rationalen Anwendung von Antibiotika.
Hierauf aufbauend werden den Studierenden Patienten mit ihren Leitsymptomen vorgestellt. Die Studierenden sollen eine fokussierte Anamnese erheben. Durch die klinische Untersuchung soll eine Priorisierung der Differentialdiagnosen erfolgen; anschließend soll die führende Hypothese durch die Diagnostik (Labor, Rö-Tx, EKG, etc.) verifiziert und ein therapeutisches Procedere festgelegt werden.

In einem Online-Vorkurs werden Themen, wie die verschiedenen Antibiotikaklassen und ihre Wirkweisen sowie Grundprinzipien der rationalen Antibiotikatherapie erläutert, damit Ihr optimal für das Tutorium vorbereitet seid. Ihr findet den Vorkurs über folgenden Link:
https://lehre.charite.de/course/view.php?id=2833

Dieser Vorkurs ist vor der Teilnahme am Tutorium zu bearbeiten! Nur wenn ihr den Vorkurs absolviert und danach am Tutorium teilnehmt, bekommt ihr zusätzlich zu den UE des Tutoriums 2 weitere UEs für den Vorkurs!
Famulaturreife, PJ-Reife 6
Herzauskultation - Pathologien I (SAM) In diesem Tutorium besprechen wir mit Euch das Vorgehen bei der herzfokussierten Auskultation und die Systematik pathologischer Herzgeräusche. Anschließend könnt ihr an Auskultationspuppen (SAMs) selbst verschiedene pathologische Geräusche vom Herz abhören. Zum Schluss wird das Krankheitsbild vorgestellt: Ätiologie, Klinik, Diagnostik und Therapie werden erläutert. Am besten ein eigenes Stethoskop mitbringen. Famulaturreife 3