Lernzentrum

Tutorium "Laparoskopie"

+++ Regelungen für den Besuch im Lernzentrum +++

Raumbuchungen bzw. die Teilnahme an gebuchten Tutorien in Präsenz sind unter folgenden Bedingungen möglich:
  • Vorlage eines Nachweises über einen höchstens 48h alten Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 (Schnell- oder PCR-Test mit Nachweis auf der Dokumentationskarte vom Prodekanat für Studium und Lehre oder ausgestellt durch öffentliche Teststellen oder durch einen Arbeitgeber). Nachweise über eine Genesung oder Impfung reichen aktuell nicht aus!
  • Achtung: Auch bei geringen Erkältungsanzeichen oder ähnlicher Symptomatik bitte nicht an Präsenztutorien teilnehmen oder ins Lernzentrum zum Selbststudium erscheinen, selbst dann nicht, wenn ein negativer Schnelltest vorliegt, da v.a. die Omikron-Variante keine typischen Corona-Symptome, wie bspw. Geruchsverlust, zeigt.
  • Abgabe einer Selbsterklärung in unseren Tutorenbüros. Bitte ausgedruckt für die Gruppe mitbringen und möglichst vorab ausfüllen.
  • Einhaltung des Hygienekonzepts.
Beschreibung Das Tutorium beinhaltet eine Einführung in die Laparoskopie und das Kennenlernen der wichtigsten laparoskopischen Instrumente.
Danach ist Zeit für Praxis! Am Laparoskopie- Trainer und an unseren Trainingsboxen kann die Handhabung der Instrumente geübt werden, sowie die Kameraführung. Komm vorbei und teste, wie sich die minimal- invasive Chirurgie anfühlt!

Ort: Virchowweg 5, Raum 1008a (Simulations-OP)
Fachsemester ab 4. Fachsemester
Cluster Lernzentrum - Chirurgie
Vorkenntnisse Es ist hilfreich, eine laparoskopische OP gesehen zu haben.
Ziel Umgang mit laparoskopischen Instrumenten üben, Hand- Auge- Koordination, Kameraführung
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen
Datum/Zeit/Ort
  • 28.11.2022, 15:30 - 17:30 | Ort: VW 5 KGR 01 008a
Gesamtdauer (ohne Pause) 120 min.
Unterrichtseinheiten 2.67
Teilnehmer 2 - 4
Anmeldungen 4 (+ 19 auf Warteliste)


Zum Buchen dieser Veranstaltung loggen Sie sich bitte ein!