Druckansicht beenden

Seite drucken

Druckvorschau
Tutorium ""Gemeinsam stark!" Interprofessionelle Teamarbeit als Chance "
Beschreibung Ihr habt Lust auf praktische und praxisnahe Teamarbeit?
Ihr scheut euch nicht über den Tellerrand zu blicken und in die Rolle einer anderen Berufsgruppe zu schlüpfen?
Ihr wolltet schon immer mal mit einem/einer Simulationspatienten/in arbeiten?

Dann seid ihr in diesem Tutorium genau richtig: interTUT wird praktisch - und ihr seid dabei! Wir wollen mit euch Schnittstellen und Tätigkeitsschwerpunkte der verschiedenen Berufsgruppen erkunden. Dazu erheben wir mithilfe eines/r Simulationspatienten/in gemeinsam eine Anamnese und entwickeln in einer morgendlichen Stationsbesprechung die Behandlungsplanung zu einem kliniknahem Patientenfall.

*** ANMELDUNG VIA MAIL AN: intertut-anmeldung@charite.de ***
Fachsemester ab 1. Fachsemester
Cluster Interprofessionelle Tutorien
Vorkenntnisse Grundkenntnisse Neurologie und im Speziellen Multiple Sklerose. Es richtet sich an alle Auszubildenden und Studierenden der Gesundheitsfachberufe (Gesundheits- und Krankenpflege, Ergotherapie, Medizin, Diätassistenz, Hebammenwesen und Physiotherapie), die ebenso wie wir das Zusammenarbeiten im beruflichen Alltag fördern, unterstützen und voranbringen wollen.
Ziel In diesem Tutorium wollen wir gemeinsam anhand zweier Patientenfälle eine Anamnese erheben und eine Behandlungsplanung erstellen. Dabei soll eine Form der interprofessionellen Zusammenarbeit gefunden werden, in der eine ganzheitliche und effiziente Patientenversorgung ermöglicht wird. Die Teilnehmenden können die verschiedenen Berufsgruppen mit ihren Prioritäten und Schwerpunkten beschreiben und ihre eigene im Team vertreten.
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen Studienbeginn Medizin, Famulaturreife, PJ-Reife, Lernende in Gesundheitsberufen
Teilnehmer 5 - 15
Buchbare Termine (aktuell keine)