Druckansicht beenden

Seite drucken

Druckvorschau
Tutorium "„Konflikt erkannt, Konflikt gebannt!“ Kommunikationshürden im interprofessionellen Kontext"
Beschreibung Viel zu oft geraten wir im Berufsalltag durch Fehlkommunikation und ungenauen Austausch aneinander - und das meist alles auf Kosten unserer Zusammenarbeit und vor allem unserer Patienten. Im Rahmen des Projektes interTUT wollen wir - gemeinsam mit Euch - in unserem zweiten Tutorium diese Herausforderung angehen.
Fachsemester ab 1. Fachsemester
Cluster Interprofessionelle Tutorien
Vorkenntnisse Spezielle Vorkenntnisse oder Erfahrungen werden für unser Tutorium nicht vorausgesetzt. Es richtet sich an alle Auszubildenden und Studierenden der Gesundheitsfachberufe (Gesundheits- und Krankenpflege, Ergotherapie, Medizin, Diätassistenz, Hebammenwesen und Physiotherapie), die ebenso wie wir das Zusammenarbeiten im beruflichen Alltag fördern, unterstützen und voranbringen wollen.
Ziel Durch das gemeinsame Ermitteln von Kommunikationshürden, Vermitteln von hilfreichen Strategien und durch die Konfrontation mit Konfliktsituationen wollen wir die Schwierigkeiten im Berufsalltag angehen - und dadurch scheiternde Zusammenarbeit vermeiden.
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen Studienbeginn Medizin, Famulaturreife, PJ-Reife, Lernende in Gesundheitsberufen
Teilnehmer 5 - 15
Buchbare Termine (aktuell keine)