Lernzentrum

Tutorium "[Sono AG] Sonographie der unteren Extremität (4h)"
Beschreibung In diesem Kurs werden wir uns mit dem muskuloskeletalen System der unteren Extremität beschäftigen. Wir stellen Standardschnitte aus der orthopädischen Sonographie ein uns konzentrieren uns vor allem darauf, anatomische Strukturen (Knochen, Muskeln, Gefäße, Nerven) darzustellen und zu identifizieren. Genauer schauen wir uns das Hüftgelenk, Kniegelenk und Sprunggelenk sowie periphere Nerven wie den N. femoralis und N. ischiadicus an.

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie sind folgende Änderungen am Ablauf unserer Tutorien zu beachten:
- das Tragen einer FFP2-Maske ist während der gesamten Kurszeit verpflichtend
- das Lesen des folgenden Dokuments vor dem Kurs ist verpflichtend: https://intranet.charite.de/fileadmin/user_upload/portal/studium_lehre/Qualitaetssicherung/Prozessbeschreibung_Lehre_Tutorien_Covid19.pdf
- in den Kursen wird in festen Zweiergruppen praktisch geschallt, die über die gesamte Kursdauer bestehen bleiben (daher ist es essenziell, zu allen Terminen pünktlich zu erscheinen)

Bitte beachten
Zur Teilnahme an Tutorien der Sono AG ist momentan folgende Voraussetzung zum Nachweis eines negativen COVID-Status zwingend notwendig (jeweils 48h gültig):
- ein negativer Bürgertest ODER
- ein auf der Testkarte in einer Lehrveranstaltung gegengezeichneter Selbsttest ODER
- ein Selbsttest, der am Kurstag im Lernzentrum von den hauptamtlichen Mitarbeitern auf der Testkarte gegengezeichnet wird (werktags zwischen 9:00 und 15:30 Uhr im Virchowweg 3, R. 02 044 oder im Virchowweg 5, R. 03 009)
Fachsemester ab 4. Fachsemester
Cluster AG Sonografie
Vorkenntnisse Der Kurs ist empfohlen für Studierende ab dem 4. Semester, die Interesse an Orthopädie / Rheumatologie haben. Sonographische Vorerfahrung ist empfehlenswert.
Ziel Bitte achtet darauf, dass euer Bein & Hüftgelenk zum Schallen frei zugänglich sein muss, bringt also bitte eine kurze Hose mit.
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen
Teilnehmer 4 - 4
Buchbare Termine (aktuell keine)