Lernzentrum

Tutorium "[Online] Gelebte Interprofessionalität - Wunsch oder Wirklichkeit?"
Beschreibung Lebhafte Diskussionen, Design Thinking und kreative Lösungsansätze für schon viel zu lang bestehende Probleme der interprofessionellen Zusammenarbeit - ein Tutorium für Gesundheitssystem-Verbesserer und solche, die es werden wollen!​
Fachsemester ab 1. Fachsemester
Cluster Interprofessionelle Tutorien [Online]
Vorkenntnisse Grundlegende Kenntnisse über die Berufsgruppen Gesundheits- und Krankenpflege Ergo- und Physiotherapie, sowie Medizin und ihre Kompetenzbereiche werden vorausgesetzt, damit ein "echter" interprofessioneller Erfahrungsaustausch erfolgen kann. Daher wird dringend empfohlen das Basistutorium "Was machst Du an MEINEM Patienten? Miteinander übereinander lernen" bereits besucht zu haben.
Ziel Durch das Kennenlernen der Konzepte Interprofessional Collaboration (IPC) und Interprofessional Education (IPE) sowie die gemeinschaftliche Entwicklung von Lösungsansätzen für Konflikte, die im Rahmen von Interprofessionalität auftreten werden die Teilnehmenden für die Konfliktthematik der interprofessionellen Zusammenarbeit im Gesundheitssektor sensibilisiert und verlassen das Tutorium als „Botschafter*innen“ für interprofessionelle Zusammenarbeit. Dabei nutzen die Teilnehmenden den Raum des Tutoriums sowie die Methodik des Design Thinkings, um zu diskutieren und in einen interprofessionellen Austausch zu kommen, um sich somit der Thematik Interprofessionalität auf persönlicher Ebene zu nähern.
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen Studienbeginn Medizin, Famulaturreife, PJ-Reife, Lernende in Gesundheitsberufen, Bachelor Pflege
Teilnehmer 5 - 15
Buchbare Termine