Druckansicht beenden

Seite drucken

Druckvorschau
Tutorium "[Sono AG] Ultraschallgestützte Venenpunktion"
Beschreibung In diesem Kurs erlernt ihr die theoretischen Grundlagen der ultraschallgestützten Punktion und Intervention am Beispiel der Arme (periphere Vene). Zusätzlich gibt es eine kurze Einführung in die praktische und hygienische Durchführung. Zum Abschluss könnt ihr das Legen eines Venenverweilskatheters am Gelatinemodell üben.

Wir werden keine gegenseitige Punktion durchführen, aber an uns gegenseitig die Venen auf- und untersuchen.
Vorkenntnisse in der Sonographie sind nicht zwingend, aber von Vorteil.

Bitte beachtet: Da wir gegenseitig den gesamten Arm untersuchen, ist es sinnvoll, wenn man im Kurs die Schulter leicht erreichen kann (kein dicker Pullover etc.).

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie sind folgende Änderungen am Ablauf unserer Tutorien zu beachten:
- das Tragen einer FFP2-Maske ist während der gesamten Kurszeit verpflichtend
- das Lesen des folgenden Dokuments vor dem Kurs ist verpflichtend: https://intranet.charite.de/fileadmin/user_upload/portal/studium_lehre/Qualitaetssicherung/Prozessbeschreibung_Lehre_Tutorien_Covid19.pdf
- in den Kursen wird in festen Zweiergruppen praktisch geschallt, die über die gesamte Kursdauer bestehen bleiben (daher ist es essenziell, zu allen Terminen pünktlich zu erscheinen)

Bitte beachten
Zur Teilnahme an Tutorien der Sono AG ist momentan folgende Voraussetzung zum Nachweis eines negativen COVID-Status zwingend notwendig:
- ein negativer Bürgertest < 48 Stunden alt ODER
- ein auf der Testkarte in einer Lehrveranstaltung gegengezeichneter Selbsttest < 48 Stunden alt ODER
- ein Selbsttest < 48 Stunden alt, der am Kurstag im Lernzentrum von den hauptamtlichen Mitarbeitern auf der Testkarte gegengezeichnet wird (werktags zwischen 9:00 und 15:30 Uhr im Virchowweg 3, R. 02 044 oder im Virchowweg 5, R. 03 009)
WICHTIG: Studierende, die nicht 2G erfüllen, müssen tagesaktuelle Tests vorweisen.
Fachsemester ab 6. Fachsemester
Cluster AG Sonografie
Vorkenntnisse Anatomie der Arme insbesondere Gefäße und Nerven.
Ziel Korrekte Durchführung einer ultraschallgestützten peripheren Venenpunktion bei schlechtem Gefäßstatus.
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen Famulaturreife, PJ-Reife
Teilnehmer 3 - 4
Buchbare Termine