Druckansicht beenden

Seite drucken

Druckvorschau
Tutorium "InterPOL Englisch"
Beschreibung Das Prinzip ist das selbe wie in jeder InterPOL-Session. Der Unterschied besteht in der Sprache. Hier wird alles auf Englisch gemacht! So könnt ihr euer (medizinisches) Englisch üben und dabei medizinisch dazugewinnen.

Wie bei allen InterPOL-Gruppen gilt:
Die Anmeldung ist eine Entscheidung zur wöchentlichen, regelmäßigen Teilnahme. Als studentische AG habt Ihr bei uns keine Anwesenheitspflicht und es ist kein Problem die ein oder andere Sitzung nicht wahrnehmen zu können. In dem Fall aber bitte unbedingt vorher eurem Tutor Bescheid sagen (vorname.nachname@charite.de).
Wer unentschuldigt fehlt riskiert den Platz in der Gruppe zu verlieren, da es jedes Semester eine Warteliste gibt. Danke!

Bitte beachten: Dieses Interpol gibt es erst für Studierende ab dem 3. Semester.
Fachsemester ab 3. Fachsemester
Cluster InterPOL
Vorkenntnisse Grundlegende Konversation auf Englisch. Schulenglisch genügt!
Ziel Sprachkenntnisse fördern, medizinisch-klinisches Denken üben und Sicherheit in Differentialdiagnosen und klinischen Entscheidungen, vor Allem in der Fremdsprache gewinnen.
vorausgesetzte Tutorien
Zielgruppen
Teilnehmer 4 - 6
Buchbare Termine (aktuell keine)